Langarmfest: Holz machen war angesagt

Gestern, am 27.5.2016 wurde es wieder Zeit, etwas Holz zu machen. Unsere Holzhütte hatte sich über die Tage doch ganz schön geleert gehabt.

Dank der Gemeinde Renquishausen, die uns einen Teil eines Reißschlages zur Verfügung gestellt hatte, war dies auch kein Problem. Es musste nur noch Werkzeug und Leute gepackt werden und dann konnte es los gehen.

Um 9 Uhr ging es schon direkt nach dem Frühstück los und dauerte schließlich bis Abends um 20 Uhr.

Zum Mittagessen wurde dann natürlich an unserer Grillstelle gegrillt.

 

Nach einem langen Tag können wir jedoch sagen, dass es sich gelohnt hat und wir jetzt insgesamt fast 17 Festmeter Holz für die nächsten Jahre und vor allem ersteinmal für das Langarmfest.

Genau dieses kann dann auch kommen.

Falls du auch Lust hast bei uns am Vereinsleben teilzuhaben, werde doch einfach Mitglied.

Gelohnt hat es sich auf jeden Fall und wir freuen uns jetzt auf deb 1. und 2. Juli.

Euer JTR